Laufende Projekte
seit 2016
Smart Cities und Raumproduktionen
Analyse der Verbindung einer Digitalisierung des Städtischen und urbanen Praktiken der digitalen Kommunikation. Gesellschaftstheoretisch reflektierte Stadtforschung, die soziokulturelle und ökonomische Fragmentierungen und Diversität untersucht.
> Smarte Städte. Digitalisierte urbane Infrastrukturen und ihre Subjekte als Themenfeld kritischer Stadtforschung
seit 1.4.2017
Klimaresiliente Stadt-Umland Kooperation. Innovationen regionaler Biomasseproduktion und Governance (StadtUmlandKlima)�
BMBF-gefördertes Forschungsprojekt zur dezentralen Energiewende in Nordhessen am Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen in Kooperation mit sb. konzepte | kommunikation | evaluation, Stadt Felsberg, Stadt Hofgeismar, Stadt Wolfhagern, Landkreis Waldeck-Frankenberg, Energie 2000 e.V., EuRegPro eG. Nordhessen, Forstamt Wolfhagern und Nordwestdeutsche Forstwirtschaftliche Versuchsanstalt.
seit 2008
Publikationen und Vorträge
Klimapolitik und Geschlechterverh�ltnisse
Das Projekt untersucht den Genderdiskurs der aktuellen Klimaforschung und Klimapolitik f�r die Aspekte Verwundbarkeit durch die Folgen des Klimawandels, Wahrnehmung von Klimawandelrisiken, Verursachung des Klimawandels, Anpassung an Klimawandelfolgen, Lasten des Klimaschutzes und der Klimaanpassung, Repr�sentation in klimapolitisch relevanten Institutionen. Hierzu liegen bisher mehrere Publikationen in Sammelb�nden zu Geschlecht und Umwelt vor.
> Geschlechter im Klimawandel. Soziale Differenzierung in der Anpassungsforschung
seit 2007
Vortragsveranstaltungen, Workshops, Stadtrundgänge
Recht auf Stadt
Gegenstand der Untersuchung sind neue Formen von urban governance und deren Potential zur Vermeidung sozialer Polarisierung in Gro�st�dten, insbesondere Formen der politischen Partizipation durch die Recht-auf-Stadt-Bewegung.
Projekte zu Unternehmen Stadt, Großwohnsiedlungen, Großsportevents, Smart Cities
> Brot und Spiele � Sportgrossevents als Katalysator f�r st�dtische Aufwertungsvisionen
seit 2008
Netzwerk Politische kologie
Interdisziplinres deutschsprachiges Netzwerk
Das Vorhaben dient dem Ausbau der Forschungsperspektive einer Politischen kologie, der Vernetzung von WissenschaftlerInnen der Geographie und Politikwissenschaft und der Nachwuchsfrderung in diesem Bereich. Bisher wurden Tagungen in Wien (Sept. 2009), in Kassel (Nov. 2010), in Wien (April 2011), in Frankfurt (August 2011) und in Kassel (3013) durchgefhrt.
> Tagungsbericht Wien, April 2011
> abgeschlossene Projekte